Was Sie über die COVID-Spritze wissen müssen, und mehr

Fakten zu Covid-„Impfungen“ mit zahlreichen Quellen

finger's blog

  • Die COVID-Impfungen basieren auf dem SARS-CoV-2-Spike-Protein, dem pathogensten Teil des Virus, der für die schlimmsten Symptome von COVID-19 verantwortlich ist, wie z. B. die abnorme Blutgerinnung bei schwer erkrankten Patienten.
  • Die mRNA-Spritzen von Pfizer und Moderna sowie die Vektor-DNA-Spritze von Janssen injizieren genetisches Material in den Körper, das die Zellen zur Produktion dieses Spike-Proteins anregt. Es handelt sich um Gentransfertechnologien, die Ihren Körper anweisen, ein gefährliches Protein in seinem eigenen Gewebe zu produzieren.
  • Eine Biodistributionsstudie von Pfizer zeigte, dass sowohl die mRNA als auch das Spike-Protein im Körper weit verbreitet sind. Insbesondere reichert es sich in den Eierstöcken an. Trotzdem wurden Studien zur Reproduktionstoxikologie im Interesse der Schnelligkeit gestrichen.
  • Die durchschnittliche Zahl der Berichte über unerwünschte Ereignisse nach einer Impfung lag in den letzten 10 Jahren bei etwa 39.000 pro Jahr für alle Impfstoffe zusammen, mit durchschnittlich 155 Todesfällen. Allein die COVID-Impfungen waren bis zum 17. Dezember 2021 in den…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.805 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: