Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Für den CEO von BlackRock hat der Krieg in der Ukraine „der Globalisierung ein Ende gesetzt“

Indexexpurgatorius's Blog

„Die russische Invasion in der Ukraine hat der Globalisierung, die wir in den letzten drei Jahrzehnten erlebt haben, ein Ende gesetzt“, schrieb BlackRock-Chef Larry Fink in seinem jährlichen Brief an die Aktionäre des weltweit führenden Finanzfonds. Seiner Ansicht nach wird der militärische Konflikt die Weltwirtschaft umgestalten und die Inflation weiter anheizen, da sich die Unternehmen aus ihren globalen Lieferketten zurückziehen werden.

Während das unmittelbare Ergebnis die völlige Isolierung Russlands von den Kapitalmärkten war, prognostizierte Fink, dass „Unternehmen und Regierungen auch ihre Abhängigkeit von anderen Ländern in einem größeren Rahmen betrachten werden. Dies kann dazu führen, dass Unternehmen ihre Geschäfte verstärkt auf oder in der Nähe von Land abwickeln, was zu einem schnelleren Rückzug aus einigen Ländern und damit zu einer stärkeren Abschottung und Protektionismus führen kann. In dem weitreichenden 10-seitigen Schreiben, in dem auch die Auswirkungen des Krieges auf die Energiewende und Kryptowährungen angesprochen werden, wird davor gewarnt, dass „eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 497 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: