Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

MDR-Doku: Deutlich mehr Impfnebenwirkungen – Opfer werden zum Psychologen geschickt

Die Impflinge brauchen keine Psychologische Hilfe, nur einen Platz im Hospiz
Denen das zu hart klingt – stellt euch der Realität ihr Schwachköpfe !

finger's blog

Zahlen um das Vierzigfache zu niedrig

Eine neue Dokumentation des MDR bringt neue Einblicke in den Umgang mit schweren Impfnebenwirkungen in Deutschland. Sie zeigt: Opfer werden nicht ernst genommen und teils gar pathologisiert. Die offiziellen Zahlen scheinen um das Vierzigfache zu niedrig.

Screenshot MDR: UmschScreenshot MDR: Umschau

Es sind schlimme Bilder, die eine neue DokumentationdesMDRzeigen: Die Hände der 15-jährigen Lea zittern so stark, dass sie sie nicht mehr kontrollieren kann. Wenn sie aus dem Rollstuhl aufstehen will, brechen unter ähnlichem Zittern ihre Beine weg. Sie hofft, dass sie irgendwann wieder laufen können wird. Vor der Impfung war sie kerngesund – jetzt Pflegestufe drei.

Die Mutter berichtet, sie seien bei Ärzten abgebügelt und für verrückt erklärt worden. Da Ärzte von einer Impfnebenwirkung nichts hören wollten, sei Lea gar eine psychosomatische Klinik empfohlen worden. Doch im MRT bestätigte sich: Lea leidet an einer Nebenwirkung der – laut Gesundheitsminister Lauterbach…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: