Vom Stamme Nimm: Kiew fordert zusätzlich 5 Milliarden pro Monat vom Westen

„In den ukrainischen Eliten hat sich längst der Gedanke durchgesetzt, dass der ganze Westen (und sogar die ganze Welt) nur einen einzigen Existenzzweck haben: Die Ukraine großzügig zu alimentieren. “
Ich hab da so ein Gefühl, als wär das schon länger (über 100 Jahre) so oder sinde es „Errinerungen an die Zukunft“ ? oder ist es ein französischen Gericht an das ich dabei denken dieses „Déjà-vu“ oder muss man nur „Ukraine“ durch etwas anderes ersetzen ?

finger's blog

Die Ukraine fordert neben Waffen auch 5 Milliarden Dollar monatlich für „humanitäre Zwecke“ vom Westen.

Die ukrainische Regierung ist ein echtes Phänomen, denn dort sind die Regierungen seit dem Maidan der Meinung, der Westen müsste sie finanziell aushalten. Schon vor Beginn der russischen Militäroperation hat alleine die EU zwischen 2014 und 2022 über 15 Milliarden Euro in der Ukraine versenkt, ohne dass das Land auf die Füße gekommen wäre. Der Grund ist die Korruption und die damit verbundene Misswirtschaft in der Ukraine, denn die Gelder kassieren die Oligarchen ein.Wie dreist auch die Regierenden dabei vorgehen, zeigt ein Beispiel aus dem Jahr 2014. Nur wenige Monate nachdem Jazenjuk damals Ministerpräsident geworden ist, machten Gerüchte die Runde, er habe eine große Party geschmissen, um seine erste Milliarde zu feiern. Ich habe das immer für ein böses Gerücht gehalten, weil ich mir eine solche Dreistigkeit nicht vorstellen…

Ursprünglichen Post anzeigen 746 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: