Gates hat Corona: „Glück, geimpft und geboostert zu sein“

Wollen seine „Herrschen und Frauchen“ ihn loswerden um ihn dann als Sündebock zu verkaufen ?
Bei Flugzeugen die magelhaft gewartet funktioniert das auch: Pilotenfehler und Tote schweigen so schön zum Thema der Schuld

finger's blog

Bill Gates bei der jährlichen Tagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos. Der Microsoft-Gründer hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Seattle (dpa) – Microsoft-Gründer Bill Gates hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Er habe milde Symptome und bleibe in Isolation, bis er wieder gesund sei, teilte der 66-Jährige auf Twitter mit.

„Ich habe Glück, geimpft und geboostert zu sein und Zugang zu Testmöglichkeiten und großartiger medizinischer Versorgung zu haben“, schrieb Gates. Die Gates-Stiftung treffe sich an diesem Tag erstmals in zwei Jahren und er habe Glück, über die Teams-App online an dem Treffen teilnehmen zu können. „Wir werden weiter mit Partnern arbeiten und alles dafür tun, um sicherzustellen, dass keiner von uns je wieder mit einer Pandemie zu tun haben wird“, versprach Gates.

Die Stiftung, die Bill Gates gemeinsam mit seiner inzwischen von ihm getrennten Frau Melinda betreibt, hat bislang mehr als zwei Milliarden…

Ursprünglichen Post anzeigen 97 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: