LNG-Streit: Beide Seiten blind – aber auf unterschiedlichen Augen

Das Land der Idioten und an der Spitze die Bevölkerung die NIEMALS selbst prüft
Zeit bis zum (Bürger)Krieg ?

5
4
3
2

finger's blog

Stefan Frank / 17.05.2022 / 06:15 / Foto: Pixabay/32 /

Seite ausdrucken

In Deutschland ist quer durch die grüne Szene ein Streit um neue Flüssiggasterminals entstanden. Die einen wollen dagegen klagen, die anderen rechnen dieVerfügbarkeit schön. Der Horizont von beiden reicht nicht sehr weit. Eine befragte amerikanische Expertin kann darüber nur den Kopf schütteln.

Sie haben es an dieser Stelle vielleicht schongelesen: Bundesumweltminister Robert Habeck ärgert sich über die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Weil die ihm bei seinem Vorhaben, schnellstmöglich an der Nordseeküste Terminals für den Import von verflüssigtem Erdgas (LNG) zu bauen, Steine in den Weg legen könnte, etwa durch Klagen vor Gericht. „Hier möchte ich ausdrücklich davor warnen, dagegen zu klagen“,sagteHabeck „Sollten wir die LNG-Terminals nicht haben, und sollte das Gas nicht aus Russland kommen, ist die Versorgungssicherheit in Deutschland nicht gewährleistet.“ Im Zweifel könneeine Klage bewirken, dass Deutschland wieder abhängiger von russischen Energieimporten werde, so…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.745 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: