Bietet Russland deutschen Regimekritikern Asyl an?

Endlich etwas Positive, bo die Kinderficker und Altenmörder vom Bundestag mir wohl den Umzug bezahlenwürden ?
Wenn jeder der 700+ eine enige bbeigibt, dann könnt ich da mit einem 600 SEL umziehen und dan eben „etwas öfter“ Fahren . isch sich gud für die Ceo zwei

finger's blog

von

2. Juni 2022 15:00 Uhr

Eigentlich wollte ich über die in Russland laufenden Diskussionen, ein Asyl-Programm für System- und Regimekritiker aus westlichen Ländern aufzulegen, noch nicht berichten, weil es noch nicht spruchreif oder gar offiziell beschlossen ist. Aber nun macht ein Artikel mit der Überschrift „Russland bietet verfolgten deutschen Regimekritikern Asyl an“ in deutschen Telegramkanälen die Runde, daher will ich über den Stand der Dinge informieren, zumal ich fast täglich Mails von deutschen Lesern bekomme, die nach Möglichkeiten fragen, nach Russland auszuwandern, weil sie das deutsche System nicht mehr ertragen.

Der auf Deutsch erschienene Artikel bezieht sich auf einen Telegram-Post von Dmitri Medwedew, dem ehemaligen russischen Präsidenten und Regierungschef, in dem Medwedew geschrieben hat:

„Deutschland hat beschlossen, die Einreise für russische Kritiker des Militäreinsatzes in der Ukraine zu erleichtern. Mit anderen Worten: diejenigen, die gegen ihr Land sind und sich sein Scheitern wünschen. Nun gut. Daraus…

Ursprünglichen Post anzeigen 711 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: