Thema Umerziehung und „Opferdasein“

Ein passender Untertitel wäre:

Denk mal wieder

KeineHeimatKyffhaeuser

Oder: Warum die heutigen „Deutschen“ keine Opfer der Umerziehung sind

Es gab diese Umerziehung, das ist Fakt. Buch dazu: https://www.ares-verlag.com/product/charakterwasche/

Cover des Buches, eigenes Foto


Meine Meinung dazu:

Es gibt Leute, bei denen hat das nicht funktioniert mit der Umerziehung. Warum wohl? So kann ich mich an meinen Vater erinnern, er ist länger tot, aber der hat damals schon (vor 2000) nicht an die holo-hoax-Geschichte geglaubt. Der wußte das einfach. Bauchgefühl. Er sagte, so sind Deutsche nicht. Tja, der hat halt noch anständige Deutsche kennen gelernt, er war Jahrgang 1939.

Ich kenne keine anständigen Deutschen. Ich kenne natürlich hier vor Ort ein paar Leute, aber das ist alles unpolitisch. Ob jemand anständig ist, erweist sich aber meiner Meinung nach erst, wenn es um Rückgrat geht, was politische Entscheidungen angeht. Dabei sollte man die „politische Entscheidung“, weit fassen; so ist zum Beispiel die Frage, lasse ich mich impfen, oder nicht, eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 205 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: