Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Kreml: Deutsche Waffenlieferung in die Ukraine hat „rote Linie“ überschritten

Das bisschen das wir der Ukraine spenden sparen wir ein an (natürlich nur deutschen) Rentnern, HartzIV „begüstigte“ und zur Not am Arbeitslosengeld – Die Renten werden schon seit langem von Jahr zu jahr kleiner, egal wieviel Überstunden man macht, mit jedem Bescheid weniger Rente !

Indexexpurgatorius's Blog

Der Kreml hat Deutschland erneut vorgeworfen, seine historische Neutralität bei der Lieferung von Waffen in ausländische Konflikte aufzugeben. Der russische Botschafter in Berlin betonte, die deutsche Regierung habe eine rote Linie überschritten.

Allein die Tatsache, dass das ukrainische Regime mit tödlichen Waffen aus deutscher Produktion beliefert wird, die nicht nur gegen russische Militärangehörige, sondern auch gegen die Zivilbevölkerung im Donbass eingesetzt werden, überschreitet die rote Linie“, sagte Botschafter Sergej Nechaev der Zeitung „Iswestija“ in einem neuen Interview, das anschließend von staatlichen Quellen auf Englisch veröffentlicht wurde.

Er betonte, Berlin habe nun einen Punkt überschritten, an dem es kein Zurück mehr gebe: „Sie haben den Rubikon überschritten“, erklärte Nechaev und bezog sich dabei auf die rund 2 Milliarden Dollar an Verteidigungshilfe, die Berlin bisher zugesagt hat.

Unter Berufung auf Moskaus zuvor erklärtes Ziel, die Ukraine zu „entnazifizieren“, sagte der Botschafter, dass Deutschland es besser wissen sollte, als Russlands rote Linien zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 426 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: