Österreichs Rekordzustrom illegaler Einwanderer könnte Präsidentschaftswahlen nach rechts verschieben

Das ist lächerlich wenn man das mit der BRD vergleicht …

Indexexpurgatorius's Blog

Österreichs Regierung steht unter Druck, die Grenzkrise zu bewältigen, nachdem in dieser Woche 3.000 illegale Einwanderer ins Land gekommen sind – ein neuer Rekord, der bereits einen neuen Rekord aus der ersten Septemberwoche dieses Jahres übertrifft. Die neue Migrantenkrise, die die Schlagzeilen in Österreich beherrscht, stellt nun eine Herausforderung für den flüchtlingsfreundlichen Präsidenten Alexander van der Bellen dar, der sich am 9. Oktober zur Wiederwahl stellt.

Österreich sieht sich in diesem Jahr mit einem massiven Zustrom von Flüchtlingen konfrontiert: 47.000 Menschen sind ins Land gekommen, 2021 waren es noch 19.000. Die meisten dieser illegalen Einwanderer kommen aus dem Nahen Osten und Asien, darunter Afghanistan, Pakistan und Indien. Da Umfragen immer wieder zeigen, dass die Österreicherinnen und Österreicher gegen Masseneinwanderung sind und die Erinnerung an schreckliche Gruppenvergewaltigungen und Terroranschläge von Ausländern noch frisch im Gedächtnis ist, könnte die Bevölkerung die Wahl van der Bellens zum Präsidenten noch einmal überdenken.

Nachdem in…

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: