Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

EU lagert russischen Diesel vor Beginn des Verbots ein

Mit Sicherheit werden von diesen Reserven mal wieder 90% „verschwinden“ ohne eine Spur zu hinterlassen – die man verfolgen DARF!

Indexexpurgatorius's Blog

Die russischen Diesellieferungen in die Lagerregion Amsterdam-Rotterdam-Antwerpen (ARA) stiegen vom 1. bis 12. November auf 215.000 Barrel pro Tag. Laut Pamela Munger, leitende Marktanalystin bei Vortexa, entspricht dies einem Anstieg von 126 % gegenüber Oktober. Das bedeutet, dass sie, um sich auf das von ihnen verhängte Verbot vorzubereiten, genau das anhäufen, was sie verbieten wollten.

Europäische Händler kaufen im Vorfeld des EU-Embargos für russische Ölprodukte, das im Februar in Kraft treten wird, verstärkt russischen Diesel, berichtete Reuters am Montag unter Berufung auf den Cargo-Tracker Vortexa.

Nach Angaben von Refinitiv, über die RT berichtet, entfielen im November 44 % der Einfuhren von Dieselkraftstoff in die EU auf Russland, gegenüber 39 % im Vormonat. Dies bedeutet, dass Russland weiterhin der größte Diesellieferant der Region ist, obwohl die gesamten russischen Kraftstoffeinfuhren in die EU in den letzten Monaten aufgrund der Sanktionen gegen die Ukraine deutlich zurückgegangen sind.

Das EU-Embargo gegen russisches Öl wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 170 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: