Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Das US-Finanzministerium gab die Höhe der Staatsschulden Russlands bekannt

Die BRD klaut ja schon kräftig, fast so viel wie die EU, doch wenn wundert das unter der unter der leydigen Führung

Der Friedensstifter

Das Volumen der staatlichen Schuldverschreibungen der Vereinigten Staaten im Besitz Russlands blieb im Juli im Vergleich zum Juni praktisch unverändert und stieg um 2 Millionen Dollar auf 2,007 Milliarden Dollar, geht aus den Dokumenten des US-Finanzministeriums hervor.

Im Februar wurde die Höhe der US-Staatsschulden im Besitz Russlands auf 3,753 Milliarden Dollar geschätzt, im März und April auf 2,003 Milliarden Dollar und im Mai auf 2,004 Milliarden Dollar, berichtet TASS.

Im Juli machten langfristige US-Schuldverschreibungen in russischen Anlagen 5 Millionen Dollar aus (1 Million Dollar mehr als im Juni) und kurzfristige Anleihen 2,002 Milliarden Dollar (1 Million Dollar mehr als im Juni).

Japan bleibt der größte Inhaber von US-Staatsanleihen (ca. 1,23 Billionen US-Dollar). China kam mit 970 Milliarden Dollar auf den zweiten Platz. An dritter Stelle steht das Vereinigte Königreich mit 634,6 Milliarden Dollar.

Russland begann im Frühjahr 2018, die Investitionen in US-Staatsschulden stark zu reduzieren: Im April fiel ihr Niveau…

Ursprünglichen Post anzeigen 80 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: