Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

George Soros, Tony Blair und die üblichen Verdächtigen: Hinter den Unruhen in Kasachstan

Indexexpurgatorius's Blog

Tony Blair and George Soros tied to scandal in Guinea | Page Six

Die Globalisten in der Londoner City/Wall Street stellen in Kasachstan eine „Bärenfalle“ auf, um Putin zu dämonisieren und Eurasien zu destabilisieren. Es ist keine Überraschung, dass George Soros und Tony Blair mittendrin sind, eine weitere Farbenrevolution, die, wenn sie erfolgreich ist, niemandem außer der globalen Oligarchie nützen wird.

Die Briten versuchen, Russland in Kasachstan in eine „Bärenfalle“ zu treiben.

Wenige Tage vor den für den 10. Januar anberaumten Gesprächen zwischen hochrangigen russischen und US-amerikanischen Diplomaten über die von Russland geforderten „sofortigen“ schriftlichen Sicherheitsgarantien der USA und der NATO haben mächtige Kreise in London und Washington, die sich weigern, vor der Schwelle eines thermonuklearen Krieges zurückzuschrecken, eine weitere Provokation gegen Russland gestartet: die gewaltsame Destabilisierung Kasachstans. Tony Blair, George Soros und zahllose andere internationale NROs leiten die Operation.

Eine „Farbenrevolution“ in Kasachstan hat offensichtliche sicherheitspolitische Auswirkungen für Russland. Kasachstan hat die längste Grenze zu Russland. Dort befindet sich der wichtigste…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.079 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: